Deutsche Escort

Meinen ganzen Sommer hatte ich mit Freunden draußen in Parks verbracht. Jeden Abend, wenn es endlich etwas kühler geworden war hatten wir uns dort getroffen. Wir mussten uns gar nicht mehr dazu verabreden, jeder wusste genau wann und wo wir uns treffen würden. Jeder brachte Bier mit und oft auch etwas zu rauchen. Dann legten oder setzten wir uns auf unsere Picknickdecken und hörten Musik. Wir tanzten, lachten und spielten Spiele. Ich glaube ich hatte bis zu dem Zeitpunkt noch nie so viel Bier getrunken wie in diesem Sommer. Deutsche Escort war meine absolute Lieblingssorte. Geraucht hatte ich bis zu diesem Sommer noch nie. Aber eines Abends, wir saßen alle wieder zusammen auf unserer Decke in der warmen Abendluft unter den Bäumen und schauten in den schwarzen Himmel, entschied ich mich auch mal daran zu ziehen. Erst einmal bekam ich einen riesengroßen Hustenanfall. Es fühlte sich so an als würde jemand meine Lunge herausreiße. Ich versuchte den Hustenreiz zu unterdrücken, es war mir peinlich und ich wollte nicht, dass jemand herausfand, dass es das erste mal für mich war.

8escortfoto5

Ich nahm noch 3 große Züge und reichte dann weiter. Langsam aber sicher merkte ich wie sich alles anfing zu drehen. Oder besser gesagt, ich hatte das Gefühl, als würde ich schweben. Es war ein merkwürdiges Gefühl. Ich fühlte mich wie ein deutsche escort. Als würde ich das Geschehen von weiter weg betrachten. Den anderen ging es allerdings genauso und so lagen wir alle zusammen auf der Decke im Gras und kuschelten uns aneinander. Langsam wurde die Luft etwas kühler und ich war sehr froh, als einer meiner Freunde seinen Arm um mich legte. Ich kuschelte mich eng an ihn und legte meinen Kopf auf seine Brust. Er drückte mich eng an sich und als ich nach Oben schaute, trafen sich unsere Blicke. Dann spürte ich seine Lippen auf meinen…